Kontra­indi­kationen Hypnose

Sollten bei Ihnen einer oder mehrere der folgenden Umstände vorliegen, klären Sie bitte vorab mit Ihrer Fachärztin, ob diese eine Hypnose in Ihrem Fall als unbedenklich einschätzt:

  • Psychosen (z.B. Schizophrenie, Bipolare Störung, Endogene Depressionen...)
  • Persönlichkeitsstörungen
  • Epilepsie und ähnlichen Anfallserkrankungen
    (Hier besteht das Risiko, einen Anfall auszulösen, deshalb sollte Hypnose unter diesen Umständen nur in einem Umfeld mit medizinischer Überwachung und Versorgung durchgeführt werden.)
  • Herzerkrankungen, kürzlich vorgefallenem Herzinfarkt oder Schlaganfall
    (Erst, wenn der behandelnde Facharzt eine mögliche Tiefenantspannung als unbedenklich ansieht - üblicherweise 3 Tage bis 6 Wochen nach dem Herzinfark / Schlaganfall)
  • Erkrankungen des zentralen Nervensystems
    (nur in Klinik / Facharztpraxis wegen möglicher unerwünschter Nebenwirkungen)
  • Thrombose
    (Durch die stark entspannende Wirkung der Hypnose mit deutlicher Weitung der Blutgefäße besteht bei Thrombose-Patienten das Risiko, dass der Thrombus zu rutschen beginnt.)
  • endogene Depression
  • ADS
  • geistige Behinderung
    (Die Wirkung der Hypnose ist nicht kalkulierbar)
  • Suchterkrankungen (Drogenabhängigkeit, Alkoholabhängigkeit, Medikamentenabhängigkeit)
    (Prinzipiell bei allen stoffgebundenen Süchten, bei denen der Suchtstoff Auswirkungen auf die Trancefähigkeit hat. Hier sollte vorher ein Entzug stattgefunden haben.)
  • Einnahme von Psychopharmaka
    (Die Wirkung der Hypnose ist nicht kalkulierbar)
  • Schwangerschaft
    (Da Hypnose hier auf Mutter und Kind wirken würde, bzw. Tiefenentspannung vorzeitige Wehen auslösen könnte, wird grundsätzlich empfohlen, mit der Hypnose zu warten, bis das Kind geboren ist.)

Anmerkung: Unsere Arbeit ist keine Heilbehandlung im medizinischen Sinne. Wir erstellen keine Diagnosen, ändern keinerlei ärztliche Anordnungen und ersetzen nicht die Schulmedizin.

Wo Sie uns finden

Unsere Räume in Blankenfelde-Mahlow sind etwa 10min Fußweg von S-Bahnhof Mahlow (S2) entfernt. Auch mit dem Auto sind wir innerhalb von 15min von Rangsdorf, Dahlewitz, Teltow, Königs Wusterhausen und Berlin-Lichtenrade zu erreichen.

Spectre pro by computer.daten.netze:feenders berlin
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.